Schulklasse besucht Feuerwehr

Schulklasse besucht die Feuerwehr Haldenwang

Am Freitag, den 06.März.2015 wurde die Feuerwehr von der 3. Klasse der Grundschule Haldenwang besucht. Im Rahmen der Brandschutzerziehung nahmen 22 Kinder unter der Leitung von Klassenlehrerin Fr. Theurich das Gerätehaus und die Ausrüstung
genau unter die Lupe.
Schule001_16Nach der Begrüßung wurde den Kindern die Aufgaben einer Freiwilligen Feuerwehr vorgestellt.
Zunächst lernten die Schüler die unterschiedlichen Tätigkeiten und Aufgaben der Feuerwehr kennen. Thomas erklärte, wie ein Notruf bei der Leitstelle durchgeführt wird und welche Informationen die Feuerwehr benötigt, um schnell Hilfe leisten zu können. Die Notrufnummer 112 war allen Schülern bekannt.

Anschließend ging es zu den Fahrzeugen. Dort wurde die komplette Ausrüstung vorgeführt und getestet.Die Schüler bekamen einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr und konnten die verschiedenen Fahrzeuge kennenlernen. Ihnen wurde die Bedeutung
jedes einzelnen Fahrzeuges in der Wehr nahegebracht und die diversen Gerätschaften erläutert, wie z. B. Strahlrohr und hydraulischer Rettungssatz, aber genauso auch die Einrichtungen im Gerätehaus.


Für alle Schüler galt es gut aufzupassen und viele Informationen für die nächste Unterrichtsstunde mitzunehmen. Die Schüler hatten sich jedoch gut vorbereitet auf den
Weg gemacht und sich im Vorfeld viele Fragen überlegt, die von den Mitgliedern der Feuerwehr beantwortet wurden.

Nach einer kleinen Brotzeit kamm der krönende Abschluss, und der Höhepunkt des Tages „die Rückfahrt zur Schule mit dem Feuerwehrauto“.
Hier konnte man in viele große strahlende Kinderaugen blicken.

>zurück zu aktuell<

Bilder und Text: Hans Rauh