Aktuell


Aktuelle Informationen:

Abgesagt:

um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr trotz erhöhtem Infektionsrisiko durch Omikron
aufrecht zu erhalten wurde die Jahreshauptversammlung vorerst abgesagt.
Als Ersatztermin ist derzeit Freitag den 25. März 2022 angedacht.

  

 

Altmetallsammlung:
Am Freitag und Samstag den 19. und 20. November veranstaltet die Feuerwehr Haldenwang
wieder eine Altmetallsammlung. 
Termine für Anlieferung:
Freitag    den 19. November von 15:00 – 18:00 Uhr.
Samstag den 20. November von 09:00 – 15:00 Uhr.
Größere Mengen oder schwere Teile können abgeholt werden.
Tel. Anmeldung bei
Alexander Schwarz   0171 562 1157 oder bei
Norbert Bentele         0171 349 8356

 

 

Türöffnungsseminar

Immer häufiger werden wir zu sogenannten Türöffnungs-Einsätzen alarmiert bei denen wir zum Öffnen von Wohnungen gerufen werden in denen hilflose Personen sind oder vermutet werden.

Damit wir hier möglichst schnell helfen können fand am 27.10.2021 ein Lehrgang mit 18 Feuerwehrkameraden und drei Ausbildern von RS-Zugangstechniken statt.

Zunächst wurden in einer Theorieschulung die wichtigsten Grundkenntnisse und Rechtsgrundlagen vermittelt, bevor jeder die verschiedensten Öffnungstechniken, von zerstörungsfrei bis zerstörungsarm selbst ausprobieren und üben konnte.

Es war ein sehr lehrreicher Tag der uns viel einsatztaugliches Wissen vermittelt hat.

*Anmerkung: Vor Beginn des Lehrganges wurden ALLE Teilnehmer und Ausbilder per Schnelltest getestet. Nachdem alle Personen negativ waren wurde auf das Tragen einer Maske verzichtet.

 

 

Blick über den Tellerrand
Einer Einladung unserer Börwanger Kameradinnen und Kameraden folgend durften drei Haldenwanger Feuerwehrler erfolgreich an der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ teilnehmen. An den Vorbereitungsterminen mussten zunächst einmal die neuen Arbeitsabläufe sowie die auf dem Fahrzeug verlasteten Gegenstände an ihren Orten gelernt werden um diese bei der Abnahme zu beherrschen.
Bei einer fehlerfreien Prüfung durfte dann die reibungslose Zusammenarbeit zwischen Börwanger und Haldenwanger Kameraden demonstriert werden und unsere Kameraden dürfen sich nun über das Bronzene Abzeichen freuen.
Vielen Dank für die Einladung und die gute Zusammenarbeit


Schulungstermin:
Schulung für Türöffnung am 27. Oktober
von 8:30 bis ca. 15:30 Uhr.
Anmeldung über HiOrg-server oder bei Bachmann Thomas

 

Wir dürfen wieder Üben:
Aktuelle Übungstermine (ohne Anmeldung)
Gruppe Schwarz
                          Freitag 9. Juli  19:00 Uhr
Gruppe Karg
                         Montag 12. Juli 19:00 Uhr
Atemschutzübung
                         Dienstag 13. Juli 19:00 Uhr
Beide Gruppen Gesamtübung
                         Freitag 27. August 19:00 Uhr

Hygienekonzept wärend der Übung.
In den Fahrzeugen und wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
müssen wir FFP2-Masken tragen.

    

 

Auch wir leisten unseren Beitrag, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen!

Proben und Übungen werden bis auf weiteres eingestellt.

Wir nutzen die Gelegenheit, allen Mitbürgerinnen und Mitbürger zu versichern, dass unsere Wehr auch in Corona Zeiten für
Noteinsätze bereit und jederzeit unter der Notrufnummer 112 erreichbar ist!

 

 

Ausbreitung des Coronavirus 

Aus aktuellem Anlass und auf Empfelung vom Landratsamt Oberallgäu und Kreisbrandrat Michael Seger wird das Rosenfeuer 2020 abgesagt. 

 

In Abstimmung mit Kreisfeuerwehrarzt Bernd Fischer, dem Landratsamt Oberallgäu und Stadtbrandrat Andreas Hofer aus Kempten wird daher ab sofort angeordnet, dass bei den Freiwilligen Feuerwehren
der Übungs- und Ausbildungsbetrieb bis auf weiteres einzustellen ist.
Dies gilt natürlich auch für die Kinder- und Jugendfeuerwehren. Ebenfalls wird dringenst empfohlen, die noch anstehenden, Vereinsveranstaltungen– und Dienstversammlungen bis mindestens nach den Osterferien zu verschieben.

Für Einsätze gelten folgende Hinweise:

-natürlich rückt die Feuerwehr zu Einsätzen aus
-nur gesunde Kameradinnen und Kameraden nehmen an den Einsätzen teil. KREISBRANDRAT im Landkreis Oberallgäu MICHAEL SEGER An alle Städte, Märkte und Gemeinden des Landkreises Oberallgäu An alle Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Oberallgäu An alle Werkfeuerwehren.


– zur Info

 -keine Teilnahme von Kameradinnen und Kameraden die in den letzten 14 Tagen    in einem Risikogebiet waren

-Einsatzhygiene unbedingt beachten -nach Krankheit erst wieder Teilnahme an Einsätzen nach vollständiger Genesung plus mindestens 48 Stunden
-die sonstigen, in den Medien bereits veröffentlichten, Verhaltensregeln beachten.

Diese Anordnung gilt bis auf Widerruf.

Aktuell info zu dem neuen Übungsplan.